Drucken
Zugriffe: 1252

08.07.

 

Die Schleiereule die bei uns aufgezogen wurde, konnte zu 3 gleichaltrigen Schleiereulen in einen Nistkasten umgesetzt werden.

 

Nun wird sie mit den drei Anderen von den adulten Schleiereulen mit versorgt.

 

Die Turmfalken haben sich sehr gut entwickelt. Die ersten 3 Falken konnten bereits in die Freiheit entlassen werden.

 

Hausspatzen und Kernbeißer sind ebenfalls wieder in der Natur.


18.06.

 

Neue Pflegefälle:

 

5 Turmfalken, eine Schleiereule, ein Kuckuck, eine Waldkauz, ein Kernbeißer, ein Sperber und 6 Hausspatzen

 

 


04.06.

4 Rotschwänzchen, 1 Blaumeise, 1 Kohlmeise, ein junger Turmfalke sowie ein Jungstorch aus Niebede (Nauen)

werden bei uns zurzeit versorgt.

 


03.05.

 

Es befinden sich noch 3 Spatzen, eine Ringeltaube und 2 Kolkraben in Pflege.

 

Die Kolkraben, ein adulter Kolkrabe und ein Jungvogel, haben Symptome einer Vergiftung.

 

        


 01.05.

 

Die Amsel vom 24.04. hat sich sehr gut entwickelt.


24.04.

Aus Gransee wurde uns eine junge Amsel zur weiteren Aufzucht übergeben.

Leichte Verletzungen durch eine Elster mussten bei der Jungamsel versorgt werden.

 

 


17.04.

Der Sperber konnte wieder in die Freiheit entlassen werden.

27.03.

Ein Sperbermännchen wurde uns zur weiteren Pflege übergeben. Das Tier ist nicht flugfähig gewesen.

 

Der Sperber nimmt in der Voliere die Nahrung selbständig auf.

 

 


23.03.

 

In der Nähe vom Borgsdorfer Bahnhof wurde ein flugunfähigerer Mäusebussard gefunden.

 

Dieser wurde vom Gnadenhof & Wildtierrettung aufgenommen und uns zur weiteren Behandlung übergeben.

 

 

 


19.03.

 

Der Sperber aus Teschendorf konnte wieder in die Freiheit entlassen werden.

 

05.03.

 

Aus Teschendorf wurde ein flugunfähiger Sperber vom Gnadenhof & Wildtierrettung

 

mit einem vermutlichen Schädeltrauma eingefangen und uns zur weiteren Pflege übergeben.

 

 


28.02.

 

In Hohen Neuendorf wurde ein Waldkauz mit einer Flügelfraktur gefunden.

 

In der Tierärztlichen Praxis in Schönfließ wurde der Vogel behandelt (Foto 1).

 

Am 02.03. konnte der Waldkauz in unsere Pflege genommen werden (Foto 2).

 

Foto 1                                                                                                                                                                          Foto 2

 


 22.02.

Der Flügelbruch eines Mäusebussards, der am 25.12.2019 von der Tierärztlichen Praxis in Schönfließ operiert wurde,

 

ist sehr gut verheilt.

 

60 Tage befand er sich in unserer Pflegestation und konnte am 22.02.2020 wieder in die Freiheit entlassen werden.

 


15.02.

Ein flugunfähiger Sperber wurde bei Fehrbellin vom Gnadenhof & Wildtierrettung aufgegriffen.

Von der Tierärztlichen Praxis in Schönfließ wurde der Vogel behandelt und uns zur weiteren Pflege übergeben.

Der Sperber nimmt sehr gut die Nahrung selbständig auf.

 


06.02.

Die Mäusebussarde aus Schwedt und aus Tasdorf  konnten heute wieder frei gelassen werden (Foto).

Der Bussard mit der Flügelfraktur, der am 1.01. von der Tierärztlichen Praxis Schönfließ behandelt wurde,

hat sich sehr gut entwickelt. Er wird in ca. 3 Wochen wieder in die Freiheit entlassen.


23.01.

Am Straßenrand der A1 bei Tasdorf (nähe Hoppegarten) wurde ein Mäusebussard vom Gnadenhof & Wildtierrettung 

eingefangen und uns zur weiteren Pflege übergeben (Foto 1). Er ist vermutlich mit einem Fahrzeug zusammen gestoßen.

Äußerlich konnten keine Verletzungen festgestellt werden.

Der Mäusebussard mit dem Flügelbruch, der am 25.12.2019 von der Tierärztlichen Praxis Schönfließ behandelte wurde,

hat sich sehr gut erholt. In der Freiflugvoliere fliegt er bereits wieder gut (Foto 2).

 

 

Foto 1                                                                        Foto 2


16.01.

In der Tierärztlichen Praxis Schönfließ wurde ein verletzter und sehr abgemagerter Sperber abgegeben.

Über den Gnadenhof & Wildtierrettung wurde der Vogel uns zur Pflege übergeben.

In der Nacht zum 17.01. ist er leider verendet.

 


12.01.

 

Der Habicht sowie der Sperber konnten gesund wieder in die Freiheit entlassen werden.


 01.01.

Aus dem Vorjahr wurden 3 Mäusebussarde, ein Habicht (Foto 1) und ein Sperber (Foto 2) mit in´s neue Jahr genommen.

Ein Mäusebussard wurde uns vom Gnadenhof & Wildtierrettung  am 25.12.2019 mit einer Flügelfraktur übergeben.

In der Tierärztlichen Praxis Schönfließ konnte der Bruch versorgt werden (Foto 3).

Nun befindet sich der Mäusebussard zur weiteren Pflege wieder bei uns (Foto 4).

                             

                            Foto 1                                                                     Foto 2

           

          Foto 3                                                                      Foto 4